9783938834008_g

Flucht in den Berg

8,90 €

zzgl. Versand
inkl. 7% MWSt

Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Roman

Art.-Nr.: 978-3-938834-00-8. Kategorie: .

Produktbeschreibung

Frühjahr 1945 im Ruhrgebiet: Rudi Littke wagt es, im Geschichtsunterricht den Endsieg in Frage zu stellen und löst damit eine Kettenreaktion aus: der Lehrer schlägt ihn, Rudis Vater greift daraufhin den Lehrer an und riskiert damit sein Leben. Mit Hilfe seiner Kumpel versteckt sich Rudis Vater in einem toten Stollen des Bergwerks, Rudi versorgt ihn mit Lebensmitteln. Von Tag zu Tag wird es gefährlicher, Rudis Vater unten im Bergwerk zu versorgen. Endlich rollen die Panzer der Alliierten durch die Straße in der Siedlung. Rudis Vater kann wieder zu seiner Familie zurück, der Krieg ist vorbei.

„Flucht in den Berg“ ist ein Roman über das Kriegsende im Ruhrgebiet, über den Widerstand gegen die Nazidiktatur im Alltag des Reviers – ein Mut machender Roman über Zivilcourage.

Presse-Zitate

»Atmosphärisch dicht und stimmig, dazu ungemein spannend.«

WAZ

Unterrichtsmaterial

Der Roman „Flucht in den Berg“ ist wegen seiner Erzählpers- pektive am Anfang des Romans, wo das Geschehen aus der Sichtweise eines Jugendlichen geschildert wird, sehr gut geeignet für eine Behandlung in der Mittelstufe. Er lässt sich wegen seines Spannungsbogens und aufgrund der Bedeutung der Thematik aber auch in der Oberstufe (Klasse 11) als ein aussagekräftiges Beispiel für Gegenwartsliteratur einsetzen. Der regionale Bezug Ruhrgebiet/NRW schafft zusätzliche Identifizierungsmöglichkeiten.

Hier können Sie das Unterrichtsmaterial herunterladen:

Unterrichtsmaterial 1

Unterrichtsmaterial 2

Bild 1 Unterrichtsmaterial

Bild 2 Unterrichtsmaterial

Zur Person: Heinrich Peuckmann

Bestellformular

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen. Möchten Sie eine Bewertung verfassen?

Schreiben Sie die erste Bewertung “Flucht in den Berg”

*