Aktion!

Lieder gegen den Tritt

8,90 € 2,00 €

zzgl. Versand
inkl. 7% MWSt

Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Politische Lieder aus fünf Jahrhunderten

Annemarie Stern (Hrsg.)

450 Seiten

über 200 Notennotierungen

Paperback oder Fester Efalinband

Produktbeschreibung

Diese Texte haben Kohlekumpel und Arbeitslose gesungen, Partisanen und Emigranten, Zuchthäusler und Häftlinge aus Konzentrationslagern, Mitglieder der Internationalen Brigaden im spanischen Bürgerkrieg, Kommunisten, Sozialdemokraten und viele Unbekannte. Und schließlich umfaßt dieses dickleibige Buch die politischen Lieder der Linken aus den letzten zehn bis zwölf Jahren. Bekannte Liedermacher wie Degenhardt, Theodorakis, Bob Dylan, Pete Seeger, Jewtuschenko, Erich Fried, Süverkrüp und viele andere kommen hier zu Wort.

Da viele Lieder bisher noch nicht veröffentlicht waren, ist das Buch eine Fundgrube für die Jugendarbeit und für den Geschichtsunterricht.

Alle Lieder vom Großen Deutschen Bauernkrieg bis zur Gegenwart sind authentische Zeugnisse von Zeitgenossen: aufständische Bauern, desertierten Soldaten, rebellierenden Handwerkern, revolutionären Bürgern und Industriearbeitern.

Ein Buch für alle, die singen, sich politisch engagieren, die lehren, lernen und sich informieren wollen über das Genre Lied in den Klassenauseinandersetzungen der letzten fünf Jahrhunderte. Ein Arbeitsbuch!

Autoren: Angeloff, Björnson, Brecht, Busch, Claudius, de Lisle, Degenhardt, Dehmel, Dessau, Druan, Freiligrath, Fried, Gebirtig, Glaßbrenner, Gorki, Herwegh, Kämpchen, Kittner, Majakowski, Mühsam, Pottier, Rouget, Semmer, Süverkrüp, Tiersot, Tucholsky, Weinert, Weitling u.a.

 

 

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen. Möchten Sie eine Bewertung verfassen?

Schreiben Sie die erste Bewertung “Lieder gegen den Tritt”

*