Tag Archives: Lesung

Bochumer Biennale: Lesung “Schwimmen wie ein Delfin oder Bowies Butler”

http://www.bobiennale.de/programm/190 Anja Liedtke liest bei der 1. Bochumer Biennale der freien Kulturszene Bochum – die “BoBi” aus ihrem Roman “Schwimmen wie ein Delfin oder Bowies Butler”. Herzlich laden wir Sie ein – bei freiem Eintritt. Die ‘Bochumer Literaten’  – werden – während der nächsten 10 Tage – in Kunstateliers lesen. 17. Juni um 18 Uhr […]

Hinterlassen Sie ein Kommentar Beitrag lesen →

Ein Bericht über “Schwimmen wie ein Delfin oder Bowies Butler”

https://www.trailer-ruhr.de/wo-sind-die-helden

Hinterlassen Sie ein Kommentar Beitrag lesen →

Lesung “Schwimmen wie ein Delfin oder Bowies Butler”

Es gibt ein Leben jenseits der Bücher, wo Amseln brüten Lesung der Bochumer Literaten zum Jubiläum des Bochumer Stadtarchivs   1. Juni 2017 um 18.00 Uhr Stadtarchiv, Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte Wittener Str. 47, 44789 Bochum MUSIK Grußwort: Dr. Ingrid Wölk, Leiterin des Stadtarchivs Einführung: Heide Rieck, Sprecherin der ‘Bochumer Literaten’ Friedrich Grotjahn: Im Büchermeer […]

Hinterlassen Sie ein Kommentar Beitrag lesen →

Noch eine Lesung “Schwimmen wie ein Delfin oder Bowies Butler”

Anlässlich der Bochumer Bücherbörse findet die Lesung am Samstag, den 13. Mai um 12:30 Uhr in der Mayerschen Buchhandlung auf der Kortumstraße in Bochum statt. Anja Liedtke liest im Dialog mit dem Bochumer Kulturredakteur Jürgen Boebers-Süßmann aus ihrem Roman “Schwimmen wie ein Delfin oder Bowies Butler”. Boebers-Süßmann übernimmt die Bowie-Passagen.

Hinterlassen Sie ein Kommentar Beitrag lesen →

Lesung “Schwimmen wie ein Delfin oder Bowies Butler”

Am 12. Mai um 19:00 Uhr im Stadtteilzentrum Wichlinghausen, Westkotter Straße 198, 42277 Wuppertal, lesen Ulrich Land und Anja Liedtke im Dialog aus ihren aktuellen Romanen. Serge Corteyn begleitet sie auf der E-Gitarre. Anja Liedtke liest aus ihrem postmodernen Roman “Schwimmen wie ein Delfin oder Bowies Butler” im Dialog mit Ulrich Land. Im Roman verschmilzt […]

Hinterlassen Sie ein Kommentar Beitrag lesen →

Schichtwechsel-Vorstellung auf der PEN-Tagung

„Poetische Schlagwetter“. Literatur und Arbeit Sonntag, 30. April 2017, 11:00-12:30 Uhr Rotunde im Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Hansastr. 3, 44137 Dortmund Leiharbeit, Zeitarbeit, Homeoffice, Scheinselbständigkeit, Arbeitslosigkeit – Schlagwörter zur neuen Arbeitswelt, hinter denen sich Schicksale verbergen. Wie reagiert die Literatur auf diese gesellschaftliche Entwicklung, wie hat sie in der Vergangenheit dazu Stellung bezogen und […]

Hinterlassen Sie ein Kommentar Beitrag lesen →